Feuerstättenreinigung

Drucken
Zugriffe: 260

Seit mehr als 120 Jahren überprüfen und reinigen wir regelmäßig für Sie Fänge und Feuerstätten. Dank unserem ständig erweiterten Know How und dem Einsatz modernster Technik tun wir dies heutzutage so exakt wie nie zuvor. Eine saubere Heizung schützt Sie vor Bränden, schont die Umwelt und hilft beim Senken von Energiekosten.

 

Kesselkehrung ÖZR HPFestbrennstoff- und Ölheizungen

Bereits 1 mm Rußbelag im Heizkessel kostet Sie 5-10 % mehr Geld fürs Heizen. Die Feuerstätte sauber zu halten bedeutet daher aktives Energie- und damit Geldsparen.

Im Ruß sind Säuren gebunden. Bleibt der Rußbelag im Heizkessel, wird der Rostschutz und schließlich auch der Kessel selbst zerstört. Eine gereinigte Feuerstätte sorgt für eine lange Lebensdauer Ihrer Anlage.

Im Zuge der überprüfung erfolgt auch eine Kontrolle der Betriebssicherheit Ihrer Anlage. So können Undichtheiten, Schäden und Defekte frühzeitig erkannt werden.

Ruß- und Pechbeläge sind Brandherde. Oft reicht schon ein Funke für eine Entzündung. Die fachgerechte Entfernung der Beläge garantiert die weitgehende Brandsicherheit Ihrer Anlage.

Verstopfte und verlegte Abzüge verursachen CO (Kohlenmonoxid) und begünstigen dessen Austreten aus der Anlage. Die regelmäßige Reinigung der Abzüge beugt gesundheitlicher Gefährdung durch giftige Verbrennungsgase vor.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

KesselkehrungGasheizungen

Eine gut eingestellte Gasheizung verbrennt sauber und braucht wenig Gas. Dabei beeinträchtigen bereits leichte Verunreinigungen den Wirkungsgrad drastisch. Eine regelmäßige Reinigung spart Energie und Geld.

Bei der Verbrennung von Gas entstehen Wasser und CO2 – also Kohlensäure. Die Ablagerungen greifen daher den Kessel an und lassen ihn schnell rosten. Eine saubere Anlage hält deutlich länger und kostet Sie weniger für Reparaturen und Störungsbehebungen.

Die Überprüfungen umfassen auch die zahlreichen Sicherheitseinrichtungen Ihrer Feuerstätte. So bleibt die Betriebssicherheit ihrer Heizung gewährleistet.

Staub und Schmutz, aber auch Ruß können in Ihrer Gasheizung Brände und Explosionen verursachen. Eine fachgerechte Reinigung stellt die Brandsicherheit ihrer Anlage her.

Sind Abzüge durch Vogel- oder Insektennester verstopft, kann sich das Abgas in den Wohnraum zurückstauen und austreten. Die Entfernung solcher Verlegungen sichert gefahrloses Heizen.