Überprüfungsfristen Banner

Überprüfungsfristen ab 2017

Ab 2017 gelten folgende Überprüfungsfristen:

Brennstoff Nutzung/Betriebsart Überprüfungen pro Jahr
Gas alle 1
Heizöl (extraleicht) Brennwert 1
Frostfreihaltung (nur in ganzjährig unbewohnten Objekten) 1
Sonstige 2
über 400 kW Nennwärmeleistung immer 2
Heizöl (leicht, Rückstandsöle) bis 400 kW Nennwärmeleistung 3
über 400 kW Nennwärmeleistung 4
Pellets Brennwert 1
Frostfreihaltung (nur in ganzjährig unbewohnten Objekten) 1
Sonstige 2
Standardisierte feste Brennstoffe
(z.B. Stückholz, Hackschnitzel)
zusätzlich zu einem anderen vollwertigen Heizsystem genutzte ZH 2
geringe Nutzung, fallweiser Betrieb 2
Hauptheizung während der Heizperiode (1. Oktober bis 30. April) 3
Hauptheizung bei ganzjähriger Nutzung 4
über 400 kW Nennwärmeleistung 4
Sonstige Festbrennstoffe
(z.B. fossile Brennstoffe, Biomasse)
Nutzung ausschließlich vom 1. Oktober bis zum 30. April (Heizperiode) 4
ganzjährige Nutzung 5
über 400 kW Nennwärmeleistung 5
Sonderfälle
(unabhängig vom Brennstoff)
Direkte horizontale Außenwandführung (nur bei Gas zulässig) + Feuerstätte 1x alle 3 Jahre
Nutzung ausschließlich vom 1. Mai bis zum 30. September (Sommerhaus) 1
Prozesswärme für Eigenbedarf (private Räucher- und Destllieranlagen etc.) 1
Notheizungen (nicht benutzt, nur für den Notfall bereitgehalten) 1
Feuerstätten (bis auf direkte horizontale Außenwandführung) samt ev. vorhandener Verbindungsstücke 1
Überprüfung der Betriebsdichtheit von Abgasanlagen Überdruckbetrieb (üD-geeignete Abgasleitungen, gebläseunterstützte Feuerstätte) alle 5 Jahre
Unterdruckbetrieb (Abgasleitungen mit natürlichem Fangzug) alle 10 Jahre
vor der erstmaligen Inbetriebnahme, bei Neuerrichtung einer Anschlussstelle oder einer Reinigungsöffnung, im Gebrechensfall, nach Instandsetzung oder einer wesentlichen Änderung der Abgasanlage, nach dem Anschluss einer neu errichteten oder wesentlich geänderten Feuerstätte. im Anlassfall

 


 

Dachaufstieg

Haspel

Flachdach

Aufnäher

FEUER UND FLAMME

FÜR IHRE HEIZUNG

 

Wir überprüfen Ihre Anlage individuell und nehmen uns ausreichend Zeit dafür. Jede Heizung ist ein Einzelstück. Als Profi kennt Ihr Rauchfangkehrer Ihre Heizungsanlage und Ihr Haus. Gemeinsam legt er mit Ihnen die Termine fest, an denen die Überprüfung den größten Nutzen für Sie erzielt.

 

Unser Know How - Ihre Vorteile:

  • Sicheres Heizen dank professioneller Überprüfung der Sicherheitsbauteile
  • Saubere Verbrennung durch reine verbrennungsrelevante Anlagenteile
  • Sparsamer Verbrauch und geringere Heizkosten durch effizienten Brennstoffeinsatz
  • Längere Lebensdauer Ihres Heizkessels dank rechtzeitiger Entfernung von Ablagerungen
  • Geringere Kosten für Reparaturen und Störungsbehebung durch frühzeitiges Erkennen von Mängeln

Anschrift

Niesner KG
öffentlich zugelassener Rauchfangkehrer
Stammersdorfer Str. 299
A-2201 Gerasdorf
Google Maps

Kontakt

tel/fax: +43 2246 3707
fax: +43 810 9554 073224
E-mail office@niesner.at

noe rauchfangkehrer LOGO 4c

Öffnungszeiten

Mo-Do
Fr
 08:00 - 13:00 Uhr
10:00 - 12:00 Uhr



Datenschutz

Impressum
Cookies

Weitere Infos

UID-Nummer: ATU69714927
Firmenbuch-Nr.: FN436360g
Firmenbuchgericht: LG Korneuburg
GISA-Zahl: 12918621
Kehrgebiet 8 (Korneuburg)
Allgemeine Geschäftsbedingungen

klimaaktiv BiowärmeRFK EMAS Meisterbetrieb ÖZR Zertifizierung
Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Einige davon sind notwendig für den Betrieb der Seite, andere helfen uns, die Seite und die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern (sog. "tracking cookies"). Sie können selbst entscheiden, ob Sie Cookies erlauben wollen oder nicht. Bitte beachten Sie, dass Sie bei Ablehnung von Cookies nicht die volle Funktionalität unserer Seite zur Verfügung haben.

We use cookies on our website. Some of them are essential for the operation of the site, while others help us to improve this site and the user experience (tracking cookies). You can decide for yourself whether you want to allow cookies or not. Please note that if you reject them, you may not be able to use all the functionalities of the site.